Ich schreibe, berate und coache.

 

In meinen Beratungsgesprächen darf gelacht, geweint, geschimpft und - dem Begriff Gespräch entgegen stehend - "unpeinlich" geschwiegen werden.

Ich doziere nicht, sondern berate aus meiner Empathie und Erfahrung heraus, in einem partnerschaftlich-vertrauensvollen Rahmen, auf Augenhöhe.

 

 

Ich schreibe nicht nur für meine Leser, sondern, wenn Sie es wünschen, auch für Sie. Und zwar was das Herz begehrt/benötigt wird. Manche nennen es "Ghostwriting", ich nenne es schriftliche Unterstützung.

Schicken Sie mir einfach eine Nachricht (siehe Kontakt).